Chill-Wear für Babys und ein klein wenig größere Kinder

Es wird gewebt, gefärbt, geschnitten, bedruckt und genäht. Unsere erste Chill n Feel Kollektion ist soeben in Produktion gegangen.

Mitwachsende PIMA Schlafanzüge in Blau und Rosa bis Gr. 92

Wir lieben unsere mitwachsenden Schlafanzüge. Und dank zahlreicher Feedbacks wissen wir, dass auch ihr sie liebt. Der Wunsch: mehr Farbvarianten. Schließlich hat man sich nach dem dritten Faultier– bzw. Delfin-Strampler dann doch einmal sattgesehen.

Und wir wissen es. Rosa und Blau sind einfach Teil eines klassischen Baby-Kleiderschranks. Also werdet ihr diese Farben künftig auch bei uns finden, nur eben ein wenig anders: Salmon statt Babyrosa, Agua Sky statt Babyblau. Dazu ein zartes Grau und wunderschöne ökologische Prints.

Die Qualität: allerfeinste PIMA Bio-Baumwolle, die – ihr wisst es – mit jedem Waschgang weicher wird und mit Babys Haut atmet.

Rosa für Jungs, Blau für Mädchen … ein kleiner historischer Exkurs

„Guck mal, der Junge hat Mädchen-Schuhe!“ Ich erinnere mich noch gut, als ich mit Miguel an der Supermarktkasse stand und ein kleiner Junge auf die Winterstiefel meines Sohnes zeigte und diese belächelte. Miguels erstes Paar Winterschuhe war Schwarz/Dunkellila. Und dieser kleine Junge, der auch nicht älter als 3 Jahre war, war bereits auf geschlechterspezifisische Farben geprägt worden. Lila also war in seinen Augen eine Mädchenfarbe. Was der kleine Junge wohl gesagt hätte, hätte er gewusst, das Rosa bis zum 4. Lebensjahr zu Miguels Lieblingsfarben zählte?!

Dass Rosa tatsächlich einmal eine klassische Farbe für Jungs war, habe ich über einen spannenden Beitrag der Welt Online mit dem Titel „Als richtige Jungen noch Rosa trugen“ erfahren. Demzufolge galt Rosa als die Farbe der Männlichkeit und wurde liebevoll das „kleine Rot“ genannt. Jungs trugen also tatsächlich Rosa und das bis in die 40er Jahre des 20. Jahrhunderts. Mädchen hingegen bekamen blaue Babykleidung, denn die Farbe der Jungfrau Maria war Blau, so Historiker.

Wie es zu einem definitiven Farbentausch kam, dazu gibt es verschiedene Theorien. Dem Beitrag nach könnte die Ursache im Verblassen der religiösen Farbsymbolik liegen aber auch im Markt selbst, der nach und nach eine neue Anpassung der Farbpalette an die Geschlechter vornahm.

#BeTheChange | Die Welt ist so schön in Blau und/oder in Rosa

Chill-Wear für Babys und ein klein wenig größere Kinder_Copyright Sanny van Heteren
Photo by Sanny van Heteren

Letztlich ist es natürlich jeder Familie selbst überlassen, wie sie den Kleiderschrank ihres Nachwuchses bestückt. Allerdings schlägt mein Herz jedes Mal dann höher, wenn ich Fotos von Babys und Kindern sehe, die sich kleidungstechnisch vom Mainstream abheben.

Ein schönes Beispiel ist der kleine Atlantis, der im peach-farbenen PIMA Pyjama die Welt entdecken darf. Die stolze Mama, Schauspielerin und Eco-Ambassador Sanny van Heteren (@ecocouple, ecocouple.blog), lebt ihre Wertvorstellungen und Visionen, die auf Toleranz und Green Lifestyle beruhen.

Chill-Wear für Babys und Kinder bis 4 Jahre

Zurück zu unserer neuen Kollektion. Unsere Schlafanzüge kennt ihr bereits. Was ihr noch nicht kennt, ist unsere weiche Chill-Kleidung im Yoga-Style. Und für alle, die mit dem Begriff Yoga weniger anfangen können, kann ich auch gerne von Aladin-Style sprechen.

Denn letztlich basieren die Schnitte von Shirt und Wohlfühlhose auf den Grafiken, die ihr aus 1001 Nacht, konkreter aus dem Märchen „Aladin und die Wunderlampe“ kennt. Wir wollten für eure Babys ähnlich bequeme Kleidung entwickeln. Entstanden sind bequeme Sweater mit weitgeschnittenen Ärmeln und dazu passende Haremshosen, die ganz lange mit dem Kind mitwachsen und eine Menge Bewegungsfreiheit bieten.

Ganz so einfach, wie es klingt, war die Produktentwicklung aber nicht! Mit Kinderärztin und Yoga-Lehrerin Dr. Johanna Havran tüfelten wir an den Schnittmustern, überarbeiteten Muster und überarbeiteten sie noch einmal. Lange hat die Entwicklungsphase gedauert, sehr lange. Aber wir haben es geschafft.

Und nun wird, wie bei den Schlafanzügen, gewebt, gefärbt, geschnitten, bedruckt und genäht. Alles, wie gewohnt, in Peru von einer sympathischen Schneiderei, die nicht nur FÜR sondern vielmehr MIT uns an der weichsten Chill-Kleidung für eure Babys und Kinder arbeitet.

Autor: Martina

Schwangerschaft, Baby, Alltag mit Baby. Überall liest man, wie anstrengend das Leben als Mama sein kann. Bei Chill n Feel hingegen geht es um Positive Vibes, um kleine Auszeiten, Chill-Momente, Wohlfühltipps und die dazu passenden Wohlfühlprodukte für die Kleinsten. Und die Autorin? Das bin ich: Martina, Gründerin von Chill n Feel, glückliche Mama von 2 kleinen Jungs und Träumerin von einer schönen Welt, in der jedes Lebewesen mit Respekt behandelt wird.

Schreibe einen Kommentar