(5 Kundenrezensionen)

Kleidchen für Trage-, Krabbelbabys und Laufanfänger

29,90 

Verspieltes Baby Kleidchen für Trage-, Krabbelbabys und Laufanfänger:

  • Raus aus der Trage → Kleid überwerfen → Perfektes Outfit
  • Nackig spielen → es klingelt an der Tür → Kleid überwerfen → Fertig!
  • Minimalistisches Kleid → ideal für erste Fotoshootings und Erinnerungsbilder

Und Kleider für Babys unter 1 Jahr machen doch Sinn 😉

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Motiv des Magneten

Motiv der Geschenkbox

Technische Details

  • Verfügbare Größen: 62-68, 74-80, 80-86
  • 100% Baumwolle (kbA)
  • PIMA Bio-Baumwolle, kbA
  • Steinnuss-Knöpfe an den Schulterpartien 
  • Farbe: Grün / Lila
  • Verspielte Äffchen-Stickerei am unteren Saumende
  • maschinenwaschbar bei 30-40° C

Kleider für Babys, macht das überhaupt Sinn?

Ja und nein. Nur irgendwie gehören kleine Mädchen und Kleider doch einfach zusammen, oder etwa nicht? Wer erfreut sich nicht noch Jahre später an dem ersten Kleidchen, das liebevoll aus der Erinnerungsbox geholt wird?! Und dann die zuckersüßen Bilder aus dem ersten Lebensjahr, die wohl kaum einen Betrachter in die Verlegenheit bringen würden, das kleine Mädchen auf dem Foto mit einem Jungen zu verwechseln.

Dieses Kleid aus unbeschreiblich weicher, gesunder Pima Baumwolle war das allererste Produkt, das wir entwickelt haben, noch vor unseren Bodys und Stramplern. Denn wir standen damals selbst in der Familienplanung und allein der Gedanke, dass wir vielleicht ein Mädchen bekommen würden, reichte als Motivation dafür aus.

Wir selbst haben kein Mädchen bekommen, doch uns haben über die Jahre so viele schöne Kundenfotos erreicht, von kleinen Mädchen im Äffchen-Kleid, dass wir überzeugt sind, damals die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Ein Kleidchen für Trage- und Krabbelbabys

"Kleider für Krabbelbabys sind absolut unpraktisch", diesen und ähnliche Kommentare findet man in Foren sehr häufig. Doch da gibt es auch die anderen Stimmen, die liebevoll davon sprechen, dass im eigenen Kleiderschrank von Geburt an kleine Kleidchen hingen, die auch zur rechten Zeit zum Einsatz kämen.

Gewiss, nicht jedes Baby Kleidchen findet Verwendung. Festliche Kleidchen beispielsweise kommen meist nur einmal zum Einsatz. Dies kann auf einer Hochzeit oder am ersten Geburtstag sein.

Unser Kleidchen, das viele auch als Tunika oder Hängerchen bezeichnen würden, wurde so designt, dass es bereits für Trage- und Krabbelbabys praktisch und sinnvoll sein kann. Denn es zaubert aus deinem Mädchen in Sekundenschnelle eine zuckersüße kleine Dame.

  • Tragebabys: in den Sommermonate reichen Body und dünne Leggings / Strumpfhose meist völlig als Kleidung in der Trage oder im Tragetuch aus. Sobald du dein Baby aus der Trage nimmst, wirfst du unser Kleidchen über und schon ist das Outfit für dein Mädchen perfekt
  • Krabbelbabys: beim Krabbeln gilt Ähnliches. Ist das Kleidchen anfangs noch recht lang, wird es für die sportliche Aktivität ausgezogen. Kündigt sich dann spontan Besuch an oder ist dein Mädchen müde vom Krabbeln, wirst du das Hängerchen über und weiter ist nichts zu tun.

Die ersten Schritte im Kleidchen

Sobald dein Mädchen die ersten Gehversuche startet, wird das Kleidchen erst so richtig gut zur Geltung kommt. Der Stoff ist ganz leicht, beschwert also nicht, nichts engt ein und der verspielte Ringelsaum umkreist ganz dezent die kleinen beeiferten Beinchen.

Wir haben die Farben des Kleides übrigens bewusst so gewählt, dass sie ins Auge fallen, jedoch nicht von dem Hauptakteur - deinem Mädchen - ablenken. Besonders wichtig ist dies für die ersten Fototermine mit Baby. Denn gerade da ist zu viel Kitsch und Farbvielfalt garantiert fehl am Platz.

Nackig durch den ersten Sommer

Kleine Mädchen dürfen es noch, ganz ohne Hemmung und Scham: nackig die Welt erkunden. Und so lassen wir unsere kleinen Schützlinge an sehr warmen Tagen gerne einmal nur in der Windel Haus und Garten durchforsten. Und das Plantschen am See findet häufig auch noch ohne Badeanzug und Bikini statt.

Sobald sich jedoch zu viele andere, "fremde" Menschen hinzugesellen, fühlen wir uns als Eltern wohler, wenn unser Schatz die Intimbereiche bedeckt hält. Insbesondere dann, wenn es Gefahr besteht, gewollt oder auch ungewollt Fotos geknipst werden.

Auch hier leistet unser Kleidchen gute Dienste. Einfach über den nackten Körper werfen und schon ist dieses wichtige Stück Privatsphäre geschützt.

Und wenn es doch mal kühler wird?

Sobald ein leichter Wind aufzieht oder du das Gefühl hast, dass dein Mädchen friert, ziehst du einen Langarmbody oder ein Baumwollshirt unter das Kleidchen. Leggings oder Strumpfhose wärmen die Beine.

Eine simple Zwiebeltechnik sorgt also dafür, dass das Baby Kleidchen das ganze Jahr über getragen werden kann; im Freien und Drinnen, im Alltag oder zu festlicheren Anlässen. Denn in den Kombinationsmöglichkeiten bist du ganz frei.

1-2 Monate und schon zu klein? Nein!

Noch etwas haben wir uns beim Entwurf unseres Kleidchens gedacht. Es sollte möglichst lange passen. Denn letztlich weiß man beim ersten Mädchen nie, welche Kleidung wann zum Einsatz kommen wird.

Dieses Kleidchen jedenfalls wächst eine ganze Weile mit. Denn kleine Kinder wachsen in erster Linie in die Länge. Brust und Hüfte sind noch nicht markant vorhanden. Dieses Wissen haben wir in ein Kleidchen gepackt, das sich der jeweiligen Körperlänge anpasst: vom Kleid, zur Tunika, bis hin zum lässigen T-Shirt.

Motive "Geschenkbox" Faultier Geschenkbox Geburt_Frühchen Faultier Geschenkbox Party_Geburtstag Faultier Geschenkbox_GeburtGeschenk für Geschwister_Zwillinge


Motive "Magnet" Chill n Feel - Faultier Magnete_Wiederaufforstung Regenwald_Bäume pflanzen Chill n Feel - Faultier Magnete_Regenbogen_Bäume pflanzen Faultier Magnet_Wiederaufforstung Regenwald ➽ Leg einen Magnet in den Warenkorb und wir pflanzen einen weiteren Baum im Regenwald: hier zum nachlesen

5 Bewertungen für Kleidchen für Trage-, Krabbelbabys und Laufanfänger

  1. admin@paulchens-kleine-welt.de

    Ich habe dieses Kleid für meine Tochter (7 Monate) gekauft und bin begeistert. Der Stoff ist ein Traum, so weich und kuschelig. Ich hätte nicht gedacht, dass Pima-Wolle sich doch so sehr von der normalen Baumwolle unterscheidet.

    Meine Tochter trägt es im Garten, zu Hause und unterwegs im Tragetuch. Es schmiegt sich hervorragend an, aber sitzt schön locker. Es ist luftig und angenehm weich.

    Meine Tochter hat eine sehr empfindliche Haut und das Kleidchen ist das einzige Kleidungsstück in dem sie nicht schwitzt und keine Hitzepickelchen am Körper bekommt.

  2. Magda

    Meine Tochter trägt das Kleid jetzt schon den dritten Sommer. Hätte nicht gedacht, dass es auch als Shirt noch super süß aussieht. Und der Stoff fühlt sich sogar noch weicher an als beim Kauf. Kann ich nur empfehlen!

  3. Selina

    So viele hatten mir von Kleidern für Halbjährige abgeraten. Aber ich muss sagen, bei uns gabs immer ein paar Kleidchen im Schrank. Sieht einfach total süß aus und man spart sich Kommentare wie “So ein netter Junge”. Euer Kleid trägt Maggy übrigens immer noch, jetzt schon den zweiten Sommer 😉

  4. Lucie

    Das perfekte Sommerkleid! Wir haben es vor allem nach dem Baden genutzt. Einfach die Maus abgetrocknet und das Kleid übergeworfen. Wir würden uns total über weitere Farben freuen!

  5. Milena Seltan

    Endlich einmal ein Kleid, das ohne Kitsch auskommt. Auf dem Fot schien mir das Kleid zunächst sehr einfach, doch als ich es dann in Händen hielt, bestellte ich gleich noch ein zweites für meine Nichte. So eine wunderschöne Qualität und es sieht einfach entzückend auf unseren Herbstfotos aus.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.