5 kreative Ideen mit Baby Meilensteinkarten

Baby Meilensteinkarten kreativ im Alltag einsetzen. Die 5 schönsten Ideen, um Erinnerungen zu bewahren und zu teilen.

1. Die Geburt verkünden mit der ersten Baby Meilensteinkarte

Kreative Ideen mit Baby Meilensteinkarten_Meilensteinkarte Faultier

So viele Menschen haben mit dir auf den großen Tag hingefiebert: die Geburt deines Babys. Nun endlich ist es soweit. Stolz und überglücklich möchtest du das besondere Ereignis am liebsten mit der ganzen Welt teilen.

Wie wäre es mit einer klassischen Postkarte, das dein Baby und die wichtigsten Infos zur Geburt zeigt? Gerade in Zeiten von Whatsapp und Facebook hat sich dieses „alte“, traditionelle Medium schon beinahe verloren. Lass es neu aufleben, denn einmal ganz ehrlich: wer freut sich heutzutage nicht über einen lieben Gruß, der noch vom Postboten zugestellt wird?!

Postkarten haben zudem den Vorteil, dass sie meist postum einen ehrenvollen Platz erhalten, an dem sie tagtäglich bestaunt werden können. Sie zieren Kühlschränke, Schreib- und Nachttische und sorgen so für die tägliche Portion Glücksgefühle.

So könnte deine postalische Babypost unter Einsatz einer Meilensteinkarte aussehen.

Kleiner Hinweis! Unser komplettes Meilensteinkarten-Faultier-Set findest du im Chill n Feel Shop.

Baby Meilensteinkarten von Chill n Feel (2)
Baby Meilensteinkarten von Chill n Feel (1)

Kleine Anleitung:

  1. Wähle dein liebstes erstes Babyfoto aus. Die meisten Fotoanbieter helfen dir dabei, dein Foto in einen Polaroid-Rahmen zu setzen. Oder aber du wählst einen breiten, weißen Rahmen für die Geburtsdaten.
  2. Drucke nun unsere Faultier „Hallo Welt. Ich bin da!“-Meilensteinkarte aus (bzw. gib sie zu deiner lokalen Druckerei) und schreib deine kostbarste Erinnerung auf die Rückseite.
  3. Loche nun das Foto und die Baby Meilensteinkarte (mit einer Nadel oder einer Lochzange).
  4. Verbinde beide Grafiken mit einem hübschen Band und ab damit in den Briefumschlag.

Kleiner Tribut an unser Faultier-Team: In dieser Karte steckt viel Arbeit und Liebe. Daher würde es mich ganz besonders freuen, wenn du einen kleinen Kommentar hinterlässt, solltest du unsere Faultier-Meilensteinkarte für deine Geburtspost verwenden. Denn jeder Kommentar, jede Verlinkung, jedes Tagging über Social Media (@chillnfeel) hilft uns als kleines Faultier-Label zu wachsen.

Und: stoßen unsere Faultier-Karten auf positive Resonanz wird es schon bald eine Fortsetzung über das erste Lebensjahr hinaus geben 😉

2. Teile Baby´s Meilensteine über Whatsapp oder Threema

Baby Meilensteinkarten sind eine ganz wundervolle Möglichkeit, um Familienangehörige, die du sehr selten siehst, mit auf die Reise durch das erste Lebensjahr zu nehmen.

Versende dazu die Meilenstein-Fotos, die du ohnehin für die eigene Erinnerungsbox knipst, über Whatsapp oder Threema.

Wie sehnsüchtig werden Oma, Opa oder Tante Ella sich schon bald auf die zuckersüßen Fotogrüße vom Baby ihres Herzens freuen.

Baby Meilenstein Karten für WhatsApp Nachrichten
Baby Meilenstein der erste Zahn
Baby Entwicklung der erste Zahn

3. Zu jeder Baby Meilensteinkarte das passende Accessoire

Meilensteinkarten lassen sich am besten in einer Erinnerungsbox aufbewahren. Dies kann eine einfache Holzbox oder eine hübsche Truhe sein.

Dabei werden viele Entwicklungsschritte häufig von kleinen Hilfsmitteln begleitet, an die man später einmal gerne zurückdenkt.

Für die Heimfahrt nach der Geburt hast du einen super kuscheligen Strampler gewählt. Der erste Zahn bricht nach einem langen Kampf mit dem Entchen-Beißring durch. Mit den ersten Schritten verbindest du die winzigen Schühchen, die du mit besonders viel Sorgfalt ausgewählt hattest.

Legst nun den der passenden Meilensteinkarte, ein Foto und (wenn vorhanden) ein kleines  zugehöriges Accessoire in die Erinnerungsbox, wirst du Jahre später noch an die erste Babyzeit zurückdenken, als wäre es erst gestern gewesen. Und vielleicht braucht es ja wirklich nicht mehr, als die folgenden drei Dinge, um deine kleine Schatztruhe zu füllen:

  • Meilensteinkarte: die wichtigste Erinnerung inkl. Datum
  • Foto: so sah dein Baby bei seinem kleinen/großen Entwicklungsschritt aus
  • Hilfsmittel/Accessoire: diese Detail hat diesen Meilenstein begleitet
Erinnerungsbox mit Meilensteinkarten
Erinnerungsbox mit Baby Meilensteinkarten (1)

4. Meilensteinkarten im Babyalbum

Ganz oben auf der Wunschliste der meisten werdenden Eltern steht häufig ein hübsches Album für die ersten Babyfotos.

Ein Baby-Fotoalbum ist dabei häufig mehr als ein reines Fotobuch. Neben Fotos wird der freie Platz für die erste Haarlocke, die erste Eintrittskarte ins Schwimmbad oder das Geburtsbändchen genutzt.

Und auch Baby Meilensteinkarten ergänzen die Bilder ganz wunderbar. Zumal auf einigen der Fotos Meilensteinkarten zu sehen sind.

Hier nun zwei praktische Tipps, um Fotos und Meilensteinkarten zu kombinieren:

  • Klebe die zum Foto gehörige Meilensteinkarte mit der Rückseite nach oben neben das Foto. Um das niedliche Faultier Motiv auf der Vorderseite nicht zu verlieren, solltest du diesen Weg nur wählen, wenn auf dem Foto selbst die Meilensteinkarte zu sehen ist.
Baby Meilensteinkarten_Das erste Weihnachten_Faultier (1)
5 kreative Ideen mit Baby Meilensteinkarten
5 kreative Ideen mit Baby Meilensteinkarten
  • Mit einem Washi Tape befestigst du die Meilensteinkarte nur an einer Seitenkante im Fotobuch. So kannst du sie jederzeit von beiden Seiten betrachten.
5 kreative Ideen mit Baby Meilensteinkarten
Baby Meilensteinkarten im Babyalbum (2)
Baby Meilensteinkarten im Babyalbum (1)

5. Zimmerdeko Foto-Meilensteinkarten-Girlande

Eine weitere schöne Möglichkeit, um Baby´s Meilensteine immer vor Augen zu haben, ist das fertigen einer einfachen Fotogirlande. 

Dazu brauchst du lediglich eine etwas festere Schnur, Wäscheklammern aus Holz und zwei Nägel zum Anbringen an der Wand.

Klammere nun abwechselnd ein Foto und die dazugehörige Meilensteinkarte an die Girlande.

Foto Girlande mit Meilensteinkarten Babys erstes Jahr

Entweder legst du mithilfe mehrere Girlanden (z.B. untereinander) einen hübschen Jahresbegleiter an, auf dem alle Meilensteine zu bestaunen sind.

Oder du wählst immer die drei aktuellen Entwicklungsschritte, lässt diese solange hängen, bis drei neue folgen und klebst die Karten, die du abhängst dann direkt in dein Babyalbum.

Ach, es gibt so viele schöne, kreative Ideen, die sich mithilfe von Baby Meilensteinkarten verwirklichen lassen. 

Welche Idee gefällt dir am besten? Oder hast du womöglich eine noch schönere Verwendung für unsere Faultier-Karten gefunden? Ich freu mich riesig über Kommentare zu diesem Blogpost.

Autor: Martina

Schwangerschaft, Baby, Alltag mit Baby. Überall liest man, wie anstrengend das Leben als Mama sein kann. Bei Chill n Feel hingegen geht es um Positive Vibes, um kleine Auszeiten, Chill-Momente, Wohlfühltipps und die dazu passenden Wohlfühlprodukte für die Kleinsten. Und die Autorin? Das bin ich: Martina, Gründerin von Chill n Feel, glückliche Mama von 2 kleinen Jungs und Träumerin von einer schönen Welt, in der jedes Lebewesen mit Respekt behandelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.