Liebe auf Distanz: so hältst du Kontakt zu deinem Enkel

Endlich Oma! Wenn das Enkelkind nur nicht so weit weg wäre. So schaffst du Nähe.

Wenn das Enkel weit weg ist

Chill n Feel - Geschenkservice Oma Enkel

Wir leben in einer Zeit, in der einst unüberwindbar erscheinende Entfernungen verschwindend gering geworden sind. Der berufliche Werdegang führt nach Dubai, aus Liebe zum Meer wird die Heimat gegen ein Haus an der Mittelmeerküste eingetauscht. Unsere Generation genießt eine Freiheit, der kaum Grenzen gesetzt sind.

Und doch erleben wir gerade eine Krise, die die Vergangenheit in die Gegenwart zu holen scheint. COVID_19 schafft neue Entfernungen. Es sind Distanzen, die uns neu sind und befremdlich erscheinen. Plötzlich siehst du dein Enkel nur noch durch eine Fensterscheibe. Aufgrund der großen Ansteckungsgefahr, die vom Coronavirus – insbesondere für ältere Menschen – ausgeht, lautet die ausdrückliche Empfehlung den Kontakt mit dem Enkel zu meiden.

Autsch! Jetzt ist endlich das lang ersehnte Enkelkind auf der Welt und dann darf/kann man es nicht sehen. Das tut weh, Oma, Opa und Enkel.

Die moderne Oma findet Wege zum Enkel

Fangen wir einmal mit dem einfachsten Weg an, wie du als Oma bzw. Opa Kontakt zu deinem Enkel halten kannst: Telefon, WhatsApp, Skype.

Die heutigen Großeltern sind offen für moderne Kommunikationsmittel. Du wirst kaum eine junge Oma zwischen 50-65 finden, die kein Smartphone oder Iphone besitzt. Selbst Rentner 67 aufwärts finden schnell Gefallen an der modernen Technik. So kommunizieren auch wir mit unserem 80-jährigen Opa in Peru beinahe täglich über WhatsApp-Calls.

Regelmäßige Telefonate, über die das Enkelkind Omas vertraute Stimme hört, Fotos über WhatsApp, die Oma bei ihren Lieblingsbeschäftigungen zeigen und ab und an ein Skype-Meeting, bei dem man schnell das Gefühl bekommt, man würde gemeinsam an einem Tisch sitzen; all dies sind Wege die Distanzen zu verkleinern, zumindest für den Augenblick.

Geschichten erzählen geht auch aus der Ferne

Es gibt wohl kaum Schöneres und zugleich Prägenderes als Omas Geschichten. In ihrer Stimme schwingt so viel Lebensweisheit und Ruhe mit. Und Oma hat auch wirklich immer etwas Aufregendes zu erzählen, schließlich hat sie in ihrem Leben schon ganz viel gesehen, gehört und erlebt.

Um deinem Enkel eine schöne Geschichte zu erzählen, brauchst du nicht unbedingt ein Sofa, auf dem ihr Arm in Arm mit einem dicken Märchenbuch sitzt; auch wenn dies natürlich das schönste Szenario ist.

Audio-Aufnahme

Hast du einen Kassettenrecorder oder CD-Player mit Aufnahmefunktion? Oder weißt du, wie du über den Computer Sprachnachrichten aufzeichnen kannst? Dann mach es dir alleine auf dem Sofa gemütlich, stell dir vor wie dein Enkel neben dir sitzt und erzähle eine Geschichte, wie du es immer tust; das Aufnahmegerät läuft.

Pack deine Aufzeichnung in einen kleinen Karton, leg ein Foto von dir dazu und ab damit zur Post. Ich bin sicher, dein Enkelkind wird eine riesige Freude daran haben, deinen Geschichten zu lauschen, stets in Gedanken bei seiner lieben Oma.

Apropos! Ich weiß, daran möchte keiner denken, doch wer schon einmal einen nahestehenden Menschen verloren hat, kennt das traurige Gefühl, sich bald nicht mehr richtig an dessen Stimme erinnern zu können. Mit deiner Audioaufnahme schenkst du nicht nur Freude für das Hier und Jetzt sondern auch ein kostbares Erinnerungsstück für die Zukunft.

Briefpost

So sehr der technische Fortschritt uns bereits im Griff, die Generation unserer Eltern greift immer wieder gerne auf Stift und Papier zurück. Wenn du lieber schreibst und malst statt sprichst, dann schreibe deine liebste Geschichte doch einfach auf ein klassisches Blatt Papier. Besonders hübsch und ansprechend für kleine Kinder wird dein Brief durch ein paar handgemalte Bilder.

Wie das Audioband auch, packst du deine Geschichte in einen Umschlag und bringst sie zur Post, adressiert an dein Enkelkind.

Post vom Enkel an die Oma

Als Oma möchtest du natürlich weder die vielen kleinen noch die großen Entwicklungsschritte deines Enkels verpassen. Schenke den frisch gebackenen Eltern zur Geburt Baby Meilensteinkarten! Bitte dann die Eltern darum, ➽ zu jedem Meilenstein ein Foto zu knipsen und es per Post oder über Whatsapp/Threema zu schicken.

Daraus lässt sich übrigens ein besonders hübsches Erinnerungsalbum zaubern, das mit Omas Notizen zu jedem erhalten Foto versehen werden kann.

Ein Geschenk, das immer ein Stück Oma sein wird

Ich habe sie immer noch, meine gute alte Rosi. Als ich ca. 5 Jahre alt war, schenkte mir meine Oma einen kuscheligen Bären. Wie ich diesen Bären liebe; nicht nur weil er niedlich aussieht, sondern vielmehr weil er mich an die vielen Nächte, Geschichten und Leckereien bei meiner Oma erinnert.

Eine Puppe von der Oma oder ein Kuscheltier vom Opa, allein schon weil dieses Geschenk von den Großeltern kommt, wird es immer etwas Besonderes sein, das womöglich irgendwann einmal an die eigenen Kinder weitergereicht wird … mit den Worten „Diese Puppe hat mir deine Uroma geschenkt, als ich so alt war wie du jetzt.“

So fern und doch so nah: Unser Geschenkservice

Wir haben gewiss nicht die einzigen Puppen und Kuscheltiere, die die Chance haben, Generationen zu überdauern. Aber womöglich haben wir genau die Puppe oder das Stofftier, über das man sich später einmal an dich erinnern wird. 

Mit ganz viel Liebe verpackt: ➽ Chill n Feel Geschenkboxen

Da es aufgrund der Corona Krise gerade gar nicht so einfach ist, an eine schöne Grußkarte zu kommen, haben wir eine Postkarte entworfen, die wir deiner Bestellung gratis beilegen. Sie trägt den Titel „Du bist so weit weg und doch so nah“ und zeigt ein erwachsenes Faultier, das sehnsüchtig auf das Foto eines kleines Faultiers blickt.

Gib während deiner Bestellung im Kommentarfeld deine persönlichen Grußworte ein oder schreib uns dazu eine kurze Email an martina@chillnfeel.com und wir werden deine Botschaft mit einem echten Stift in der Hand auf die Postkarte übertragen.

Wir legen diese Postkarte – auf Wunsch – kostenfrei jeder deiner Bestellungen bei.

Optional hast du auch die Möglichkeit, die Postkarte als Teil einer unserer Geschenkverpackungen (Faultier-Boxen) zustellen zu lassen. Schau dir hierzu unsere ➽ Geschenkboxen an. 

Hier kommst du direkt zu unserem Geschenkservice

Autor: Martina

Schwangerschaft, Baby, Alltag mit Baby. Überall liest man, wie anstrengend das Leben als Mama sein kann. Bei Chill n Feel hingegen geht es um Positive Vibes, um kleine Auszeiten, Chill-Momente, Wohlfühltipps und die dazu passenden Wohlfühlprodukte für die Kleinsten. Und die Autorin? Das bin ich: Martina, Gründerin von Chill n Feel, glückliche Mama von 2 kleinen Jungs und Träumerin von einer schönen Welt, in der jedes Lebewesen mit Respekt behandelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.