Öko Puppen aus peruanischer Puppenmanufaktur

Handgefertigte Puppen der neuen Generation: öko und fair. Ab sofort im Presale bei Chill n Feel erhältlich.

Puppen für eine unvergessliche Kindheit

Kinder haben nur eine Kindheit. Darum mach sie unvergesslich.

Puppen dürfen in unserer Wohlfühloase künftig nicht mehr fehlen, denn sie machen die Kindheit noch schöner. Mehr zur Bedeutung von Puppen für unsere Kinder erfährst du hier.

In diesem Beitrag möchte ich euch die ersten Puppen aus dem Hause Chill n Feel vorstellen: Pirat Samy, Meerjungfrau Lilly, Ritter Lancelot und Prinzessin Sophie. Mit unseren Stoffpuppen wächst zeitgleich unsere Kuscheltierfamilie um Faultier-Weibchen Kaya und Faultier-Männchen Malu.

Wie auch unsere Stricktiere haben die schadstofffreien Bio-Puppen eine ganz klare Mission: sie wollen zum liebsten Chill-Begleiter für ein entspanntes Spiel sowie für kurze und lange Kuschelauszeiten werden. Ja, sie wollen die schöne Kindheit noch schöner machen.

Öko Strick-Puppen aus Meisterhand

Chill n Feel_Öko Puppen aus peruanischer Puppenmanufaktur

Beste bio-zertifizierte Baumwollgarne, anti-allergene Füllwatte und viele talentierte Hände sind unser Qualitätsversprechen an alle werdenden Puppenmamas und –papas.

Meister im Stricken, Häkeln und Besticken

Aus einer arbeitsintensiven Verbindung von Strick-, Häkel- und Sticktechniken lassen Frauen und Männer in Peru Puppen für allerhöchste Ansprüche entstehen.

Wir selbst entwickeln hier in Deutschland die Designs, die wir an eine sympathische Kuscheltier- und Puppenmanufaktur in Lima, Peru, weiterleiten. Über Bild- und Videoaufnahmen überwachen wir jeden einzelnen Entwicklungsschritt, veranlassen Änderungen und geben unser OK zum perfekten Muster. Wenig später halten wir dieses in Händen und können kleine Tester mit dem Bespielen der Musterpuppen beauftragen.

Es ist also ein Zusammenspiel vieler großer und kleiner Menschen, das zum finalen Produkt führt. Aktuell befinden sich unsere Strickpuppen in Produktion. Damit du zum offiziellen Verkaufsstart im Juli/August jedoch nicht leer ausgehst, sichere dir deine Lieblingspuppe am besten schon jetzt über unseren Vorverkauf.

Altersempfehlung der Puppen: ab Geburt

Puppe oder Kuscheltier? Vielleicht habt ihr euch diese Frage auch schon des Öfteren gestellt.

„Das Kuscheltier ist für die Nacht, die Puppe für den Tag? Auf die Puppe muss man aufpassen. Das Kuscheltier hingegen passt auf das Kind auf.“ (Quelle: Tagesanzeiger.ch).

Es mag viel Wahres in dieser Aussage liegen. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass Babys und Kleinkinder während der ersten 2-3 Lebensjahre tendenziell dem Kuscheltier Vorrang geben, vor allem, was das Kuscheln in der Nacht angeht. Mit spätestens 3 Jahren dann kommt die Puppe zum Zug.

Die Frage sollte also eher lauten: Kuscheltier und Puppe? Aus genau diesem Grund haben wir Strickpuppen entwickelt, die den Menschen abbilden (mit kleinen Details aus der Welt der Fantasie) und sich dennoch anfühlen wie Kuscheltiere. Jede Puppe verfügt über Elemente, die bereits von winzigen Händen gegriffen und in den Mund gesteckt werden können.

Chill n Feel Strickpuppen wurde so konzipiert, dass sie bereits für die Kleinsten geeignet sind, obgleich wir Meerjungfrau Lilly und Prinzessin Sophie wegen der langen Haare grundsätzlich erst für etwas größere Kinder empfehlen.

Kuschelige Geschichtenerzähler

Kinder lieben Geschichten von Piraten, Meerjungfrauen, Prinzessinnen und heldenhaften Rittern. Märchen begleiten sie sanft in den Schlaf und von zauberhaften Fantasiewelten träumen sie im Spiel mit ihren Lieblingspuppen.

Also entschieden wir uns für die Entwicklung von schadstofffreien Puppen, die zum Geschichtenerzählen einladen. Noch viele Jahre später soll die Lieblingspuppe aus der frühen Kindheit an unbeschreiblich schönen Momente mit Mama und Papa erinnern, in denen man gemeinsam eintauchte in die Welt der Fantasie. Mit Pirat Samy und Meerjungfrau Lilly wird ein Leben lang das Rauschen der Wellen in den Ohren erklingen, mit Prinzessin Sophie und Ritter Lancelot wird das vertraute Traben von Pferdehufen zu hören sein.

Und welche Erinnerungen werden wohl Faultier Malu und Faultier-Mädchen Kaya eines Tages wecken? Hm, ich bin sicher, hier werden Geschichten erzählt werden, die so individuell sind, wie dein Kind selbst auch. Und glaubt mir, kuschelige Tiere geben eine Menge Spielraum für abenteuerliche Geschichte.

Die Herstellungsbedingungen: öko und fair

Pirat, Meerjungfrau und all die anderen Strickpuppen, die schon bald fester Teil von Chill n Feel sein werden, könnten wir nicht guten Gewissens als künftige Lieblings-Puppen für eure Schützlinge vermarkten, würden die Herstellungsbedingungen nicht unseren Wertvorstellungen entsprechen.

Nachhaltigkeit und Fairness sind seit jeher unsere Grundpfeiler, nach denen wir arbeiten und auf die wir bei der Auswahl unserer Lieferanten ganz besonders achten.

Unser Ansatz: Shared Value

Peru ist ein Entwicklungsland. Dies wiederum bedeutet, dass es ein starkes wirtschaftliches und soziales Gefälle gibt. Ein Großteil der Bevölkerung lebt in Armut. Armut wiederum bedeutet unzureichende medizinische Versorgung, fehlende Schulbildung und wenig Aussicht darauf, der Armut im Laufe des Lebens zu entkommen.

So entsteht ein Mehrwert für alle

Wir glauben nicht, dass Spenden alleine langfristig Alternativen für Menschen bieten, die auf eine bessere Zukunft hoffen. Vielmehr setzen wir auf gemeinsame Wertschöpfung, also auf einen Shared Value.

Dieser entsteht, wenn wir als Einkäufer und unsere Produzenten an einem Strang ziehen, indem wir in enger Zusammenarbeit Produkte entwickelt, die einen Mehrwert schaffen. Dieser Mehrwert kommt wiederum unserem Herstellungsland Peru und den Menschen dort zu Gute.

Unsere Stricker und Strickerinnen erwirtschaften nicht nur ein wertvolles Zusatzeinkommen, indem sie für Chill n Feel stricken, sie können auch auf dem lokalen Markt höhere Preise für ihre Produkte verlangen, weil sie durch und mit uns gelernt haben, ihr Handwerk zu optimieren und an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen.

Der Mehrwert bei Meerjungfrau Lilly

Nehmen wir als Beispiel Meerjungfrau Lilly. Die kleine Lilly ist eine Puppe für höchste Ansprüche. Für ihre Produktion müssen gleich mehrere Menschen eigens geschult werden. Die eine Hand strickt, die andere Hand häkelt, eine dritte Hand stickt. Damit jedes Detail unseren und den Ansprüchen unserer Kunden genügt, muss präzise gearbeitet werden.

Unsere Kunsthandwerker müssen also zunächst einmal lernen, nach Anleitungen zu arbeiten, um einheitliche Ergebnisse zu erhalten. Für gewöhnlich wird in Peru nach Gusto gestrickt, sprich, jeder Pullover, jeder Schal und jede Mütze sieht anders aus und hat eine andere Passform. Es wird wenig darauf geachtet, ob das Auge des Lamas schief sitzt oder ein Bein kürzer ist als das andere.

Werden sie nun jedoch dahingehend geschult, qualitativ hochwertige Produkte zu fertigen, können sie ihre Ware auf dem lokalen Markt, der von Touristen frequentiert wird, zu viel höheren Preisen anbieten. Der Mehrwert, der hierdurch entsteht, fließt direkt in die Familienkasse und verbleibt – das ist uns ein besonders großes Anliegen – in Peru.

Lukratives Homeoffice mit fairer Entlohnung

Anders als unsere Kuscheltiere, die in den Bergen von Kooperativen gestrickt werden, entstehen unsere Puppen in den sozial schwachen Randgebieten von Lima. In erster Linie sind es Frauen und Mütter, die in Heimarbeit Puppen für Chill n Feel herstellen. Die Vorteile, vom Homeoffice aus zu arbeiten sind schnell zusammengefasst:

  • Keine Anreise zum Arbeitsplatz, was in der verkehrslastigen Millionenstadt Lima eine große Zeitersparnis bedeutet.
  • Heimarbeit im vertrauten Ambiente, die es den Müttern zugleich ermöglicht, die Betreuung und Versorgung ihrer Kinder selbst zu übernehmen.

Unsere Vorstellung von nachhaltiger Entwicklungshilfe setzt bei einzelnen Familien an, die bereit sind, sich auf ein Arbeitskonzept im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe einzulassen. Leisten sie gute Arbeit können sie langfristig mit Strickaufträgen rechnen, für die sie fair bezahlt werden. Eine faire Entlohnung wiederum meint Löhne, die über dem durchschnittlichen Mindestlohn liegen sowie Produktpreise, die über den marktüblichen Preisen für ähnliche Produkte angesiedelt sind.

So, genug der vielen Worte. Viel Freude beim Entdecken von Pirat, Meerjungfrau, Prinzessin, Ritter und Faultier (Presale startet in Kürze)!

Autor: Martina

Schwangerschaft, Baby, Alltag mit Baby. Überall liest man, wie anstrengend das Leben als Mama sein kann. Bei Chill n Feel hingegen geht es um Positive Vibes, um kleine Auszeiten, Chill-Momente, Wohlfühltipps und die dazu passenden Wohlfühlprodukte für die Kleinsten. Und die Autorin? Das bin ich: Martina, Gründerin von Chill n Feel, glückliche Mama von 2 kleinen Jungs und Träumerin von einer schönen Welt, in der jedes Lebewesen mit Respekt behandelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.